Entstehung

Published: 01.01.2018 - Last update: 05.01.2018

Selbstbau Spiegelfernrohre
Martin Trittelvitz: Spiegelfernrohre – selbstgebaut

Bereits seit einigen Jahren beschäftigte mich der Selbstbau eines größeren Dobson. Aber wie das nun mal so ist gibt es auch andere Dinge die einen beschäftigen können und außerdem war mir nie so wirklich die Zielsetzung klar, was letztlich raus kommen sollte. So schwankte meine Vorstellung der Öffnung zwischen 10 und 16 Zoll und hinsichtlich optischer Qualität habe ich eigentlich auch alles bis zum Zambuto angedacht. Das sind schlechteste Voraussetzungen für den  Bau eines Dobson und zum Glück habe ich in diesen Jahren auch nichts anderes als einen Stapel Papier produziert.

David Kriege, Richard Berry: The Dobsonian telescope:

Bei meinen Nachforschungen habe ich sehr viele Informationen zum Selbstbau auf den Seiten von Reiner Vogel, Stathis Kafalis und Achim Strnad gefunden. Die meisten meiner umgesetzten Ideen stammen von diesen Seiten. Insbesondere die Seiten von Reiner Vogel waren eine Fundgrube für mich. Danke an den Meister! Auch die Foren von astronomie.de und astrotreff.de  stellen eine Sammlung von meist positven Berichten und Diskussionen dar.

Literatur

Als wesentliche Literatur hatte sich bei mir recht schnell die ersten beiden Bücher der nachfolgenden Liste eingefunden. [1] setzt Schwerpunkte beim Spiegelschleifen und war daher für mich nicht so extrem hilfreich. Der Berry/Kriege [2] stellt das Standardwerk dar. Es ist sicher schon ein wenig veraltet, aber dennoch von großem Nutzen, wenn man einen Dobson entwerfen und bauen will. Es hat einen sehr handwerklichen pragmatischen Ansatz. Dieser Ansatz macht das Buch wahrscheinlich so nützlich.

Albert Highe: Portable Newtonian Telescopes

Den Highe [3] habe ich erst recht spät angeschafft. Ich habe ihn auch nur noch antiquarisch bekommen. Diese Buch war aber für mich der wahre Erkenntnisschub und ist meine absolute Empfehlung für die Teleskopbauer, die die Physik hinter ihrem Selbstbau verstehen wollen. Highe ist Ingenieur und so ist auch das Buch zu sehen. Ihm reicht es nicht pragmatisch etwas zu bauen weil es funktioniert – nein, hier sind viele Grundlagen mechanisch/physikalischer Natur beschrieben.

[1] Martin Trittelvitz: Spiegelfernrohre – selbstgebaut; Heidelberg, Berlin: Spektrum Akad. Verlag, 2001

[2] David Kriege, Richard Berry: The Dobsonian telescope: 1st English edition, Willman-Bell, Eigth printing 2011

[3] Albert Highe: Portable Newtonian Telescopes, Willmann-Bell, Second printing 2013